Altherren: SC Volmershoven-Heidgen - RW Lessenich 6:0 (0:0)

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase spielte sich der SC V-H, spielerisch und läuferisch die bessere Mannschaft, einige Torchancen heraus, vergaß diese aber im Eckigen unterzubringen. So ging es torlos in die Kabinen.

Kurz nach Wiederanpfiff erzielte Andi Brennecke mit einem sehenswerten 18 Meter Flachschuss die hochverdiente Führung. Wenige Minuten später entschied der souveräne Schiedsrichter Eric L. nach einem Foul an Dirk F. auf Elfmeter, den Thorsten L. flach rechts unten verwandelte. Die Lessenicher hatten kaum noch etwas entgegen zu setzen und kassierten kurz darauf das 3:0, das erneut Thorsten L nach Ecke von Benny E köpfte. Lessenich konnte sich kaum noch aus der Defensive befreien und so kam es, dass Dirk F. nach schönem Zuspiel von Benny E. das 4:0 folgen ließ.

In den Schlussminuten spielte sich erneut der sehr lauffreudige Benny E. auf rechts durch, spielte in die Mitte und Stephan F. sagte mit dem 5:0 ins leere Tor Danke. Mit dem Schlusspfiff flankte Thorsten L. butterweich (oder mit letzter Kraft) den Ball nach innen, wo Dirk F. den Ball aus zwei Metern ins Tor köpfte.

Anschliessend ging es noch gemeinsam in die dritte Halbzeit, wo auch der Rückspieltermin im September geklärt wurde. Wir bedanken uns bei sehr fairen Lessenichern sowie dem guten Schiri für die solide Leistung.

Es spielten: Fischer, Liers, Hejtmanek, Kretzschmann, Saguer, Eckey, Brennecke, Frenkel, Fritz, Freischem D, Freischem S, Bölte, Berisha, Rötzheim, Pietsch, Zieba

(Thorsten Liers)