AH spielen 2:2 in Flerzheim

Am Mittwoch, dem 07.09., spielten die AH beim Nachbarn in Flerzheim. Vor diversen Schlachtenbummlern ließ der SC V-H den Ball zu Beginn schön durch die eigenen Reihen laufen und kam nach und nach auch zu einigen Torchancen. Diese blieben jedoch ungenutzt, bis Mitte der ersten Halbzeit ein toller Angriff von Dominik am Sechzehner mit der Hacke auf Rene abgelegt wurde, der den Ball mit einer "Bombe" unhaltbar im Flerzheimer Kasten versenkte.

Die Gelb-Schwarzen wurden im Anschluss weiter beherrscht, bis kurz vor der Pause der erste vernünftige Angriff der Gastgeber am Pfosten des Volmershovener Tores endete. Mit einer verdienten 1:0-Führung ging es dann zum Pausenwasser.

Nach dem Wechsel und einigen Umstellungen verloren die Gäste den Faden und ließen die Flerzheimer immer besser ins Spiel kommen. Die Konsequenz war ein Doppelschlag zur 2:1-Führung der Männer aus dem Nachbardorf.

Nachdem wieder einige Umstellungen erfolgten, kamen die Grün-Weißen wieder besser ins Spiel und erarbeiteten sich neue Torchancen. Leider wurden sie nicht genutzt, der starke Heimtorwart hielt glänzend oder Herr Eigensinn spielte den Ball nicht ab.

Kurz vor Schluss wurde die Spielfreude belohnt und Benny May erzielte aus 3,5 Metern nach Assist vom anderen Benny den verdienten Ausgleich. Kurz danach war Feierabend und es ging in die obligatorische dritte Halbzeit. Wir danken den Flerzheimern für das faire Spiel und unseren Fans (4) für die Unterstützung.

Es spielten: 1 Uwe Schütze, 2 Rainer Kretzschmann, 3 Mike Fritz, 4 Martin Zieba, 5 Andi Brennecke, 6 Marco Bongartz, 7 Domi Linck, 8 Benny E, 9 Benny M, 10 Thorsten Liers, 12 Rudi Rötzheim, 13 Jo Paßmann, 16 Stephan F, 18 Georg Saguer, 19 Rene Oedekoven

Das nächste Spiel findet am 07.10. um 20 Uhr in Lessenich statt.

(Thorsten Liers)