Katastrophale zehn Minuten führen zur Niederlage

Die 1. Mannschaft unterlag im Testspiel beim Bezirksligisten RW Merl mit 2:7 (1:5). Dabei machten die Grün-Weißen über weite Strecken aber gar keine schlechte Partie. Zehn Minuten vor der Pause führten die Merler nur 2:1, bis die schwache Phase des Sportclubs begann. 

Zwei große Probleme müssen bis zum Saisonstart in 2,5 Wochen noch dringend abgestellt werden: Das ist zum einen die mangelhafte Chancenverwertung, denn nach 30 gespielten Minuten hätte der SC V-H bereits fünf Tore schießen müssen. Zum anderen muss sich das teilweise naive Defensivverhalten verbessern. So wurde sowohl Ahrweiler als auch Merl durch Fehlerketten das Toreschießen viel zu einfach gemacht.

Trainer Zimmermann gibt der Mannschaft nach drei intensiven Vorbereitungswochen nun über Karneval eine Woche frei. Das Testspiel am Aschermittwoch, dem 01.03.2017, musste der TuS Ehrenfeld aus personellen Gründen leider absagen.