Nach der schwachen Leistung aus der Vorwoche in Godesberg wollte die Mannschaft es gegen das Tabellenschlusslicht vom BSV Roleber besser machen. Der Gegner – eine Mädchenmannschaft – war nur zu sechst, sodass Abwehrchefin Emily freundlicherweise bei ihnen aushalf und ein starkes Spiel machte.
Zu Beginn des Spiels wehrten sich die Gäste gegen die drückende Überlegenheit sehr gut und machten es den „Grünen“ schwer. Erst in der 10. Spielminute erzielte Jannes nach einem „Gewusel“ im Strafraum Rolebers das verdiente 1:0.
Auch das 2:0 ließ lange auf sich warten: Es lief die 19. Minute, als Yannick einen schönen Pass auf Dominik spielte, der sich mit dem 2:0 bedankte. Jetzt ging es Schlag auf Schlag: Zwei Minuten später war wieder Dominik der Torschütze, dieses Mal erzielte er nach einer Ecke von Peter das 3:0. Mit dem nächsten Angriff schoss Lennard M nach Vorarbeit von Peter das 4:0. Vorausgegangen war eine schöne Kombination von Jonas und Lukas K. Peter war es auch, der mit dem 5:0 den Pausenstand herstellte.
Nach dem Seitenwechsel ging das muntere Tore schießen gegen das sich tapfer wehrende Schlusslicht weiter: Jannes erhöhte auf 6:0. Karol erzielte mit dem 7:0 seinen ersten Treffer nach feinem Zuspiel von Jana. Das 8:0 besorgte erneut Jannes. Den neunten Treffer steuerte wieder Dominik bei. Tristan war dann für das zweistellige Ergebnis verantwortlich – 10:0.
Tristan legte Dominik den Ball zum 11:0 auf, sein vierter Treffer in diesem Spiel.
Tom machte nach 45 gespielten Minuten das Dutzend voll. Aber der SC V-H hatte immer noch nicht genug: Tristan glänzte erneut als Vorbereiter, dieses Mal für Jannes, ebenfalls sein vierter Treffer – 13:0. Eine Minute später erzielte Tristan dann sein Tor zum 14:0. Den Schlusspunkt setzte aber Roleber. Emily war nach vorne geeilt und spielte die ansonsten sehr souveräne Hintermannschaft um Lennart, Sascha, Eric und Lukas S aus. Das 14:1 war auch der Endstand.
Gegen einen schwachen Gegner gewann der SC Volmershoven-Heidgen auch in der Höhe verdient mit 14:1.

Torschütze (Vorlagengeber) (Spielminute):

1:0 Jannes (10.)
2:0 Dominik (Yannick) (19.)
3:0 Dominik (Peter) (21.)
4:0 Lennard M (Peter) (22.)
5:0 Peter (25.)
6:0 Jannes (29.)
7:0 Karol (Jana) (33.)
8:0 Jannes (35.)
9:0 Dominik (42.)
10:0 Tristan (43.)
11:0 Dominik (Tristan) (45.)
12:0 Tom (46.)
13:0 Jannes (Tristan) (46.)
14:0 Tristan (48.)
14:1 Emily (48.)

Spieler:
Lennart B, Tom, Emily, Jannes, Tristan, Jonas, Eric, Sascha, Lukas K, Jana, Peter, Lennard M, Yannick, Dominik, Karol, Lukas S

BEMERKUNG: Der Gegner hat inzwischen seine Mannschaft zurückgezogen!
(Timo Schüller)