Zum Spitzenspiel empfing die E-Jugend des SC Volmershoven-Heidgen die JSG aus Beuel. Die Beuler kamen als verlustpunktfreier Tabellenführer und galten somit auch als Favorit.

Gleich zu Beginn des Spiels gerieten die „Grünen“ durch eine äußerst unglückliche Situation mit 1:0 in Rückstand. Einen frühen Rückstand wollte das Team eigentlich vermeiden. Aber nun entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Die Defensivabteilung der „Grünen“ um Torwart Lukas S, Lennart B, Emily und Sascha klärte mehrmals in höchster Not. Das Mittelfeld mit Tom, Jannes, Tristan, Jonas und Yannick kämpfte um jeden Ball und setzte die beiden fleißigen Stürmer Lennard M und Dominik schön in Szene.
Es blieb bis zur Pause bei dem 0:1 Rückstand.
Nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig. Beide Mannschaften spielten tollen Fußball. In der 34. Spielminute erzielten die Gäste die vermeintliche Vorentscheidung – 0:2. Aber der SC V-H steckte zu keiner Zeit auf, sondern agierte nun noch entschlossener. Sechs Minuten vor dem Ende köpfte Jonas nach einer Ecke von Tom den Anschlusstreffer. In der letzten Spielminute gab es noch einmal die große Chance auf den Ausgleich: Es gab wieder eine Ecke für den SC und alle 14 Spieler befanden sich im gegnerischen Strafraum. Ein Volmershoven-Heidgener kam tatsächlich an den Ball, doch sein Kopfball verfehlte das Tor um Zentimeter.
Die E-Jugend aus Volmershoven-Heidgen unterlag somit der der JSG Beuel knapp mit 1:2. Dennoch hat die ganze Mannschaft ein starkes Spiel gemacht.

Torschütze (Vorlagengeber) (Spielminute):

0:1 (3.)
0:2 (34.)
1:2 Jonas (Tom) (44.)

Spieler:
Lennart B, Tom, Emily, Jannes, Tristan, Jonas, Sascha, Lennard M, Yannick, Dominik, Lukas S


(Timo Schüller)