Der gute Rückrundenstart sollte beim VfL Lengsdorf bestätigt werden. Das Hinspiel konnte man noch deutlich gewinnen, seitdem hat sich der Gegner aber mit starken Spielern verbessert.

Zum ersten Spiel der Rückrunde empfing die E-Jugend des SC Volmershoven-Heidgen den SV Ennert-Küdinghoven. Nach einem 12:0-Sieg im Hinspiel war auch dieses Mal ein Sieg Pflicht.

Zum ersten Spiel nach der Winterpause empfing die E-Jugend den Tabellennachbarn SG Buschhoven/Swisttal. Mit einem Sieg könnte man den Gegner auf Distanz halten.

Das letzte Spiel des Jahres 2011 bestritt die E-Jugend beim SSV Bornheim. Ziel waren auch hier die drei Punkte, um den dritten Platz mit in die Winterpause zu nehmen.

Zum Spitzenspiel empfing die E-Jugend des SC Volmershoven-Heidgen die JSG aus Beuel. Die Beuler kamen als verlustpunktfreier Tabellenführer und galten somit auch als Favorit.

Das Auswärtsspiel beim SC Widdig fand unter sehr windigen Voraussetzungen statt. Dennoch zählte für die E-Jugend des SC Volmershoven-Heidgen nur ein Sieg.