Ein Spieltag nach Plan?

Seitdem wir irgendwann Ende letzten Jahres auf die Idee kamen, den Vorbericht ins Leben zu rufen, verfolgt uns das Schicksal. Denn seitdem ist jeder Spieltag von Spielausfällen betroffen gewesen oder gar komplett abgesagt worden. Tja, und nun ist schon Anfang März und die Wetterprognose für Samstag macht viel Mut. Auch am Sonntag könnten beide Spiele auf dem heimischen Kunstrasen stattfinden!

Die F-Jugend konnte noch kein Pflichtspiel in 2013 bestreiten. Das erste soll jetzt doch bitte endlich das Heimspiel gegen RW Röttgen sein! Ein kleines Derby steht für die E-Jugend auf dem Programm. Sie empfängt den Nachbarn vom FC Flerzheim II, gegen den nach der Niederlage im Hinspiel noch einiges gut zu machen ist.

Vor der D-Jugend liegt ein gewaltiges Stück Arbeit. Gegen den Tabellendritten VfL Alfter II gehen die Jungs als krasser Außenseiter in die Partie, doch der Besuch des dfb-Mobils macht Mut auf eine Revanche für die 1:4-Hinspielniederlage.

Für die C2 geht es zum Tabellennachbarn RW Röttgen. Das ernüchternde wie spektakuläre Hinspiel gewannen die Bonner zwar 4:8, doch auf die Siegesstraße brachten die Mannschaft diverse diskussionswürdige Umstände. Mithin sind die Grün-Weißen hoch motiviert, durch einen Sieg die Revanche zu schaffen und den Gegner tabellarisch zu überholen.

Für Furore sorgte die C1-Jugend des Sportclubs. Die Mannschaft sorgte mit vier Punkten gegen die beiden Tabellenersten für die Überraschung in der Sondergruppe. Zwar wird die Aufgabe bei der DJK BW Friesdorf II nicht einfacher, doch bei einem Dreier wäre der endgültige Anschluss an das obere Mittelfeld hergestellt.

Das erste von fünf Nachholspielen steht für die B-Jugend bereits am heutigen Donnerstag beim SC Altendorf-Ersdorf an, bevor am Samstag das Spitzenspiel gegen die JSG Beuel folgt. Im Kampf um die oberen Plätze ist somit in den englischen Wochen ein langer Atem und eine gute Moral gefragt.

Nach der bitteren Derbypleite reist die A-Jugend zum Tabellenschlusslicht BSV Roleber II. Eine vermeintlich leichte Aufgabe, doch wie hat die Mannschaft die ärgerliche Niederlage aus der Vorwoche weggesteckt?

Die 2. Mannschaft ist nach dem Auswärtssieg am vergangenen Sonntag bereits seit drei Monaten ungeschlagen! Dass sie dabei auch von einigen Spielabsagen profitierte, sollte nur als Randnotiz gelten. Mit breiter Brust empfängt sie deshalb den Tabellenzweiten aus Merl.

Schlechte Erinnerungen hat die 1. Mannschaft an das Hinspiel beim SV Wormersdorf II. Nach  20 Minuten und drei gegnerischen Torschüssen lagen die Grün-Weißen mit 0:3 in Rückstand und unterlagen mit 4:5. Doch am Sonntag steht das Team unter Zugzwang, immerhin beträgt der Rückstand auf den sicheren Aufstiegsplatz bereits zehn Punkte. Ein Sieg ist somit alternativlos.

AUF GEHT´S IHR GRÜNEN!

Die Mannschaften würden sich über zahlreiche Unterstützung sehr freuen!

Die Spiele im Überblick:

Donnerstag:
18:30 Uhr: SC Altendorf-Ersdorf - B-Jugend

Samstag:
12:00 Uhr: F-Jugend - RW Röttgen II
13:00 Uhr: E-Jugend - FC Flerzheim II
14:15 Uhr: D-Jugend - VfL Alfter II
14:15 Uhr: DJK BW Friesdorf II - C1-Jugend
15:40 Uhr: RW Röttgen - C2-Jugend
15:40 Uhr: B-Jugend - JSG Beuel
17:15 Uhr: BSV Roleber II - A-Jugend

Sonntag:
13:00 Uhr: 2. Mannschaft - RW Merl III
15:00 Uhr: 1. Mannschaft - SV Wormersdorf II

 

(Hendrik Burbach / Timo Schüller)