Meisterschaftsauftakt und Spitzenspiel!

Auf eine misslungene Generalprobe folgt zumeist eine erfolgreiche Premiere. Getreu dieses Mottos gehen die Jugendmannschaften des SC Volmershoven-Heidgen in die Meisterschaft. Die 1. Mannschaft hingegen steht vor einer ersten echten Bewährungsprobe und die Zweite will endlich die starke Vorbereitung in Punkte umsetzen.


Den Auftakt macht am Samstag die F-Jugend bei RG Wesseling. Nach einem über weite Strecken erfolgreichen ersten Jahr in der Meisterschaft, geht die F-Jugend mit einer Mischung aus gesteigerter Erwartungshaltung und dem Anspruch an sich, die zahlreichen Zuschauer mit gutem Fußball zu überzeugen, in die neue Saison. Die E-Jugend erwartet den SV Wormersdorf II. Das Pokalaus in der letzten Woche schmerzt zwar noch ein wenig, macht der Truppe jedoch auch Mut. An die starke Leistung gegen den hohen Favoriten JSG Beuel soll gegen den SVW angeknüpft werden.

Gleich ein Lokalderby erwartet die D-Jugend beim FC Flerzheim. Die Umstellung auf das 9-er Spielfeld wird dabei sicherlich noch einige Wochen dauern, aber im prestigeträchtigen kleinen Derby will die D-Jugend mit einem Sieg in die Saison starten.

Die C-Jugend erwartet den SV Wachtberg. Nach dem herben Pokalaus in Villip holten sich die Grün-Weißen unter der Woche mit einem 3:2-Sieg über RW Lessenich II verlorenes Selbstvertrauen zurück.

Für die B2-Jugend beginnt die Saison gleich bei einem alten Bekannten - RW Dünstekoven. Seit Jahren duellieren sich beide Teams auf Augenhöhe und so wird es vermutlich auch am Samstag auf der Dünstekovener Asche sein. Die Testspielergebnisse der B2 waren durchweg positiv, sodass der Grundstein für einen erfolgreichen Ausgang der Partie am Samstag gelegt ist.

Ein frühes Wiedersehen gibt es für die B1. War sie in der letzten Woche im Pokal dem SV Vorgebirge noch mit 0:4 unterlegen, will sie diesmal im Vorgebirge Revanche nehmen. Die Ursachen des Ausscheidens sind analysiert. So resultierte das 0:4 auf einer schwachen Chancenverwertung der Grün-Weißen auf der einen Seite und gnadenloser Effektivität der Gäste auf der anderen Seite.

Die A-Jugend startet erst am Montag gegen den TuS Odendorf in die Saison. Die neu zusammengewürfelte Truppe mit einem neuen Trainerteam hat sich für die Saison viel vorgenommen und überzeugte bereits fast ausnahmslos in den Testspielen. Aber es zählt erst ab Montag!

Die Alten Herren geben am Samstag ab 15:45 Uhr auf dem Kunstrasen ein Stelldichein. Nachdem der Gegner leider kurzfristig abgesprungen ist, kicken sie untereinander.

Die 2. Mannschaft feiert ihren Heimspielauftakt der neuen Saison. Nach dem desaströsen 1:7 bei Polonia Bonn ist die Mannschaft auf Wiedergutmachung aus und will gegen den FC Hertha Bonn II unbedingt die ersten Punkte einfahren. 

Zum ersten kleinen Spitzenspiel reist die 1. Mannschaft. Bereits um 11 Uhr wird die Partie bei RW Merl III angepfiffen. Sowohl die Rot-Weißen als auch die Grün-Weißen gewannen bisher all ihre Partien. Somit wird am Sonntag mindestens eine Serie reißen. Für den Sportclub zählen nur drei Punkte, um dem großen Ziel einen weiteren Schritt näher zu kommen. Zudem winkt möglicherweise die Tabellenführung.

AUF GEHT´S, IHR GRÜNEN!!!

Die Spiele im Überblick:

Samstag, 14.09.2013:
12:00 Uhr RG Wesseling - F-Jugend
13:00 Uhr E-Jugend - SV Wormersdorf II
14:14 Uhr FC Flerzheim - D-Jugend
14:15 Uhr C-Jugend - SV Wachtberg
15:40 Uhr RW Dünstekoven - B2-Jugend
15:40 Uhr SV Vorgebirge - B1-Jugend

Sonntag, 15.09.2013:
11:00 Uhr RW Merl III - 1. Mannschaft
15:00 Uhr 2. Mannschaft - Hertha Bonn II

Montag, 16.09.2013:
19:30 Uhr A-Jugend - TuS Odendorf

(Hendrik Burbach / Timo Schüller)