Kurz vor der Herbstpause

Eine Woche vor Beginn der Herbstferien, durch die ein Großteil der Jugendmannschaften eine wohl verdiente Pause bekommt, steht am kommenden Wochenende nochmal ein kompletter Spieltag für den SC V-H an.

Den Anfang macht die F-Jugend bei FV Salia Sechtem. Nach dem ersten Saisonsieg in der Vorwoche geht die F-Jugend auf dem Sechtemer Kunstrasen gestärkt und selbstbewusst in das schwierige Auswärtsspiel. Die E-Jugend empfängt den SV Wachtberg II. Nach vier Siegen aus vier Spielen will die E-Jugend diese Serie gegen die Wachtberger fortsetzen. Dabei ist Wachtberg ein echter Prüfstein, verloren sie doch erst eine Partie und rangieren auf Tabellenplatz drei.

Als einzige Mannschaft ohne Saisonsieg steht bisher die D-Jugend dar. Drei Spiele gingen denkbar knapp verloren. Diese Serie soll gegen den SV Hertha Buschhoven jetzt endlich gestoppt werden. Gegen den Tabellendritten muss das nötige Quäntchen Glück freilich mithelfen.

Der Jubel der C-Jugend nach dem 6:4-Erfolg gegen den SC Altendorf-Ersdorf war groß! Nun hat die C-Jugend die Chance, beim Schlusslicht FC Pech nachzulegen und sich somit im Mittelfeld der Tabelle festzusetzen. Im bestmöglichen Fall winkt bei einem Dreier sogar Tabellenplatz fünf!

Für die B2-Jugend geht es nach zwei Siegen in Folge zu den Sportfreunden Ippendorf II. Nach dem unglücklichen Saisonstart hat sich die Personalsituation etwas entspannt und die B2 hat den Anschluss an die Spitzengruppe wieder hergestellt. Ein Auswärtssieg würde den Sprung in die Top drei bedeuten.

Den SC Fortuna Bonn erwartet die B1-Jugend. Erneut wird die Grün-Weißen in der Sondergruppe ein Spiel auf Augehöhe erwarten. Gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn will die B1 die weiße Weste wahren und den sehr guten Start in die Sondergruppe endgültig vergolden.

Auf die Asche des TuS Roisdorf reist die A-Jugend. Mit drei Siegen und einer Niederlage geht die A-Jugend als Favorit in diese Partie, darf sich aber keinen weiteren Ausrutscher erlauben. Zuletzt stehen zwei Siege in Folge zu Buche. Nun soll auch endlich auf Asche ein Dreier gelingen.

Ohne Herbstpause müssen die beiden Seniorenmannschaften leben. Doch nach den letzten Erfolgserlebnissen beider Mannschaften, ist dies alles andere als tragisch. Die 2. Mannschaft ist beim SSV Heimerzheim zu Gast. Nach dem Sieg gegen den Tabellführer RW Lessenich III lauert die Zweite nur noch einen Punkt hinter diesem auf Rang fünf. Allerdings trennen Platz eins und zehn nur vier Punkte. Deshalb muss die 2. Mannschaft ihre Serie von drei Siegen in Folge auch auf der Heimerzheimer Asche fortsetzen, um sich gegen die starke Konkurrenz zu behaupten.

Ein Spitzenspiel erwartet die 1. Mannschaft bei TuRa Oberdrees II. Die Erste könnte mit einem Sieg den Drittplatzierten auf fünf Punkte distanzieren und ihre blütenweiße Weste von fünf Siegen aus fünf Spielen auf deren sechs ausbauen. Mit einem Sieg würde der SC V-H auch den ersten Tabellenplatz verteidigen!

Die Mannschaften freuen sich über zahlreiche Unterstützung!

AUF GEHT´S IHR GRÜNEN!!!

Die Spiele im Überblick:

Samstag, 12.10.2013:
12:00 Uhr: FV Salia Sechtem - F-Jugend
13:00 Uhr: E-Jugend - SV Wachtberg II
14:15 Uhr: D-Jugend - SV Hertha Buschhoven
15:40 Uhr: FC Pech - C-Jugend
15:40 Uhr: Sportfreunde Ippendorf II - B2-Jugend
17:15 Uhr: TuS Roisdorf - A-Jugend
17:30 Uhr: B1-Jugend - SC Fortuna Bonn

Sonntag, 13.10.2013:
12:30 Uhr: TuRa Oberdrees II - 1. Mannschaft
14:30 Uhr: SSV Heimerzheim - 2. Mannschaft

 

(Hendrik Burbach / Timo Schüller)