Die Jugend vor der Osterpause, Senioren vor wichtigen Spielen

Der erste Spieltag im April ist für die Jugendteams gleichzeitig der letzte Spieltag im April, denn die Osterpause steht vor der Tür. Während die Jugend im Kreis Bonn in den Osterferien keine Spiele hat, stehen für Erste und Zweite die Wochen der Wahrheit auf dem Programm. Besonders für die 1. Mannschaft geht es darum, sich keine Blöße zu geben und so schnell wie möglich die Meisterschaft perfekt zu machen.

Eine schwere Partie steht der F-Jugend bevor. Beim SSV Bornheim will die Mannschaft zwar den Vorwochenerfolg wiederholen, ist bei den starken Bornheimern allerdings nur Außenseiter. Der F-Jugend ist eine Überraschung auf jeden Fall zuzutrauen.

Die E-Jugend empfängt den VfL Rheinbach II zum Spitzenspiel. Durch den hart umkämpften 4:3-Sieg in Wachtberg hat sich die E-Jugend eine hervorragenden Ausgangssituation erspielt und wird den zweiten Tabellenplatz auch nach der Partie gegen den Vierten definitiv inne haben. Doch mit einem Sieg könnte der Sportclub die Rheinbacher bereits auf elf Punkte distanzieren und so einen großen Schritt in Richtung Vizemeisterschaft machen.

Erstmals seit langer Zeit wird die D-Jugend als Favorit in eine Partie gehen. Zwei von drei Spielen hat die D-Jugend in der Rückrunde gewonnen und somit die Rote Laterne an den SV Niederbachem abgegeben, den sie nun empfängt. Dabei will sie sich freilich auch für die knappe Hinspielniederlage revanchieren und mit etwas Glück ist sogar der Sprung auf Tabellenplatz sechs möglich.

Beim FC Rheinbach ist die C-Jugend zu Gast. Die bittere 2:7-Hinspielniederlage zeigte das Dilemma der C-Jugend in dieser Saison: Während sie in allen Spielen sehr gut mithält, hat der Gegner vor dem Tor die größere Entschlossenheit. Dennoch konnte die C-Jugend schon einige Spiele gewinnen und will auch in Rheinbach nicht leer ausgehen.

Vor einer richtungsweisenden Partie steht die B2-Jugend. Beim SC Fortuna Bonn II kann die B2 einen großen Schritt in Richtung Spitzenduo gehen. Beim Tabellenvierten will die beste Offensive der Gruppe den 2:1-Hinspielerfolg wiederholen. Der SC V-H führt zwar die Rückrundentabelle an, ist aber vor dem Gegner gewarnt, der in der Vorwoche mit einem Unentschieden den Spitzenreiter SV Vorgebirge II vom Thron stieß.

Die B1-Jugend spielt gegen den SSV Bornheim II. Die B1 übertrifft zur Zeit in der Sondergruppe alle Erwartungen und kämpfte sich in der Vorwoche durch einen 3:1-Sieg bei Fortuna Bonn auf den vierten Tabellenplatz vor. Deshalb mischt sie im Kampf der "Großen" um die Bezirksliga-Quali voll mit. Auch gegen die Bornheimer will die B1 die drei Punkte einfahren und den 5:2-Hinspielerfolg wiederholen.

Die A-Jugend hat spielfrei und kann sich somit bereits auf Ostern vorbereiten.

Zweimal Topteam gegen Verfolger

Für die 2. Mannschaft geht es gegen den SSV Heimerzheim darum, den 4:0-Erfolg bei RW Lessenich III zu bestätigen. Dass das gegen den Tabellendritten keine einfache Aufgabe wird, macht nicht nur der überraschend deutliche 4:1-Vorwochensieg der Heimerzheimer gegen den Spitzenreiter Polonia Bonn deutlich. Gegen den Rückrundentabellenführer hat die Zweite aber gleichzeitig die große Chance, in einem Sechs-Punkte-Spiel den Abstand zu den Aufsteigsplätzen zu verkürzen.

Nach dem spielfreien Wochenende empfängt die 1. Mannschaft den SV Alemannia Adendorf. Gegen den ehemaligen Angstgegner gewann die Erste die letzten drei Partien, wenn auch nur äußerst knapp. Im Hinspiel siegten die Grün-Weißen mit 2:0 auf der Adendorfer Asche. Für die Adendorfer geht es darum, die letzte kleine Chance auf den Aufstieg zu wahren. Jedoch trennen bereits 18 Punkte die beiden Aufstiegskandidaten. Der Sportclub hingegen grüßt seit Wochen von der Tabellenspitze und will diesen Platz auch nicht mehr hergeben. Dafür ist aber ein Sieg gegen den SV Adendorf von Nöten. Von den letzten neun Spielen reichen den Gastgeber sechs Siege, um die Meisterschaft perfekt zu machen. Am Sonntagabend sollten es dann bestenfalls nur noch fünf sein. Auch in der Rückrundentabelle liegen die Volmershoven-Heidgener ganz vorne, werden aber wie in der Gesamttabelle von BW Oedekoven II verfolgt.

AUF GEHT'S, IHR GRÜNEN!!!

Die Spiele im Überblick:

Samstag, 05.04.2014:
12:00 Uhr: SSV Bornheim - F-Jugend
13:00 Uhr: E-Jugend - VfL Rheinbach II
14:15 Uhr: D-Jugend - SV Niederbachem
15:40 Uhr: 1. FC Rheinbach - C-Jugend
15:40 Uhr: SC Fortuna Bonn II - B2-Jugend
15:40 Uhr: B1-Jugend - SSV Bornheim II

Sonntag, 06.04.2014:
12:00 Uhr: 2. Mannschaft - SSV Heimerzheim
15:00 Uhr: 1. Mannschaft - SV Alemannia Adendorf

(Hendrik Burbach / Timo Schüller)