Das Meisterstück?!

Ein Dreier fehlt der 1. Mannschaft des SC Volmershoven-Heidgen noch, um sich endgültig die Krone der Kreisliga C 3 aufzusetzen. Somit kann die Erste am Sonntag bei einem Sieg in Merzbach die vorzeitige Meisterschaft feiern. Doch zuvor warten noch schwierige Aufgaben auf die Jugendmannschaften des Sportclubs.

Den Fußball-Samstag eröffnet die F-Jugend im Derby beim TB Witterschlick. Dass es hierbei nicht nur um drei Punkte, sondern um Ehre und Prestige geht, wissen selbst schon die jüngsten Spieler. Ein entsprechendes Spiel wirft also seine Schatten voraus.

Für die E-Jugend steht ein echtes Spitzenspiel an. Sie tritt als zweitplatzierte Mannschaft beim Tabellenführer SSV Bornheim II an. Mit einem Sieg bietet sich die Gelegenheit, den Rückstand nach oben zu verringern.

Eine hervorragende Rückrunde spielt die D-Jugend bislang. Doch beim Dritten, Hertha Buschhoven, wartet eine schwere Aufgabe auf das Team. Doch nach einer nur knappen 1:2 Hinspielniederlage und Platz 4 in der Rückrundentabelle braucht sich die Mannschaft auch auf der Buschhovener Asche nicht zu verstecken.

Die C-Jugend trifft bereits zum dritten Mal in dieser Saison auf den SC Villip. Nach einer herben Klatsche im Pokal steigerte sich das Team enorm, verlor dennoch 0:3 in Villip. An einem guten Tag ist somit auch gegen den Tabellenführer etwas möglich.

Die B2 ist nun seit über einem Jahr zu Hause ungeschlagen. Gerade recht scheint da also das Schlusslicht aus Tannenbusch zu kommen, um diese Serie weiter auszubauen. Ein Dreier ist für die B2 jedoch unumggänglich, um noch weiter nach oben anzugreifen. Derzeit liegt sie auf Platz 3 in Lauerstellung.

Für die B1 steht in der Sondergruppe beim Tabellenführer SC Muffendorf ein echter Härtetest bevor. Im Hinspiel kassierte die B1 beim 1:2 eine ihrer bislang nur zwei Niederlagen in dieser Saison. Setzen sich die Grün-Weißen gegen Muffendorf durch, würde sich der Rückstand auf den Spitzenreiter auf nur noch drei Punkte verringern.

Die A-Jugend hat an diesem Wochenende spielfrei.

Auch auf die 2. Mannschaft wartet an diesem Wochenende ein echter Brocken. Die Reserve des Sportclubs trifft auf den Spitzenreiter SF Ippendorf IV, die gleichzeitig auch die beste Offensive der Liga stellen. Doch bereits im letzten Spiel gegen den Dritten aus Röttgen hat die Zweite gezeigt, dass mit ihr zu rechnen ist.

Erste vor der Meisterschaft

Die 1. Mannschaft kann am Sonntag in Merzbach die Meisterschaft perfekt machen. Das setzt allerdings voraus, dass sie das Spiel gegen die sich derzeit im Aufwind befindlichen Merzbacher gewinnen. Diese holten aus den letzten vier Spielen drei Siege. Trotz eines 7:0 im Hinspiel wird dies für die Grün-Weißen daher kein Sonntagsspaziergang zur Meisterschaft. Aber auch die Form des Sportclubs stimmt im Saisonendspurt, was das Team mit einem beeindruckenden 11:0 gegen den SC Altendorf-Ersdorf II am 1. Mai deutlichst unterstrich. Für einen würdigen Rahmen am Sonntag in Merzbach sorgen hoffentlich auch unsere zahlreichen Anhänger, für die ein Busangebot bereitgestellt wird. Alles Weitere dazu erfahrt Ihr auf der Homepage und auf der Facebook-Seite des Vereins. Da das Kontingent begrenzt ist, bitten wir um eine zeitnahe Buchung der Plätze im Bus!

AUF GEHT'S, IHR GRÜNEN! AUF ZUR MEISTERSCHAFT!

Die Spiele im Überblick:

Samstag:
12:00 Uhr: TB Witterschlick - F-Jugend
13:00 Uhr: SSV Bornheim II - E-Jugend
14:15 Uhr: SV Buschhoven - D-Jugend
14:15 Uhr: C-Jugend - SC Villip
15:40 Uhr: B2-Jugend - FC Tannenbusch
15:40 Uhr: SC Muffendorf - B1-Jugend

Sonntag:
13:00 Uhr: Spfr. Ippendorf IV - 2. Mannschaft
15:00 Uhr: SW Merzbach II - 1. Mannschaft

(Hendrik Burbach / Timo Schüller)