Die Erste sicherte sich am Sonntag die Meisterschaft, doch auch die Jugend sorgte für einige gute Ergebnisse am vergangenen Wochenende. Insbesondere die B2 bleibt mit einem 8:1 gegen Tannenbusch weiter im Meisterrennen und verbesserte sich auf Platz 2.

 

TB Witterschlick - F-Jugend 1:6

Einen hochverdienten Sieg feierte die F-Jugend im prestigeträchtigen Lokalderby beim TB Witterschlick. Bereits in der ersten Minute erzielten die Grün-Weißen das 1:0 und feuerten durch das frühe Tor beflügelt ein Feuerwerk ab, sodass der Lokalrivale nicht den Hauch einer Chance hatte.

SSV Bornheim II - E-Jugend 8:4 (5:1)

Die E-Jugend unterlag in einem turbulenten Spitzenspiel beim SSV Bornheim II mit 4:8. Damit rutschte die Mannschaft erstmals seit Monaten vom 2. Tabellenplatz ab und steht nun auf Rang drei. Dennoch übertrifft die Mannschaft in dieser Saison selbst die kühnsten Erwartungen.

SV Buschhoven - D-Jugend 3:0 (3:0)

Auch für die D-Jugend gab es auswärts nichts zu holen. Beim SV Hertha Buschhoven unterlag der Sportclub mit 0:3, was aber bei der körperlichen Überlegenheit der Gastgeber keine Schande ist. In der 2. Halbzeit erkämpfte sich der Gast sogar ein 0:0, und zeigte wieder das in letzter Zeit so erfolgreiche Rückrundengesicht.

C-Jugend - SC Villip 1:6 (1:3)

Auch wenn sich die C-Jugend gegen den Spitzenreiter mit allen Mitteln wehrte, es sollte nicht reichen. Letztlich unterlag die C-Jugend mit 1:6, brach aber im Gegensatz zum Pokalspiel gegen diesen Gegner nicht auseinander. Trotz der Niederlage stehen die Grün-Weißen weiterhin auf Tabellenplatz sieben.

B2-Jugend - FC Tannenbusch 8:1 (3:0)

Die Pflichtaufgabe Tannenbusch erledigte die B2 erwartet souverän und siegte mit 8:1. Dabei war der Gegner im kompletten Spiel komplett chancenlos. Dadurch springt die B2 vorübergehend auf Platz zwei und bleibt im Kampf um die Meisterschaft im Rennen!

SC Muffendorf - B1-Jugend 2:0 (1:0)

Eine bittere Niederlage erlebte die B1-Jugend beim Spitzenreiter SC Muffendorf in der Sonderliga. Anstatt den Rückstand im Kampf um die Kreismeisterschaft auf drei Punkte zu verkürzen, kassierte die B1 eine verdiente 0:2-Niederlage. Der Meistertitel ist durch die Pleite in ganz weite Ferne gerückt. Dennoch spielt das Team als Aufsteiger eine tolle Saison.

Die A-Jugend hatte spielfrei.

(Hendrik Burbach / Timo Schüller)