Das Wochenende danach!

Seit dem letzten Wochenende ist es offiziell. Die 1. Mannschaft des SC V-H ist Meister der Kreisliga C3 und auch die Feier danach war mehr als meisterlich. Umso besser, dass die Erste an diesem Wochenende spielfrei hat und sich von den Strapazen des Meisterwochenendes erholen kann. Trotzdem sind am Wochenende fast alle Mannschaften des Sportclubs im Einsatz.

 

Den Beginn des Fußball-Samstags macht die F-Jugend, die auf dem Volmershovener Kunstrasen auf den TuS Hersel trifft. Nach dem phantastischen Derbysieg in der vergangenen Woche nehmen die Kids den Schwung dieses Sieges mit in das Heimspiel.

Die E-Jugend empfängt den SC Muffendorf II. Das Hinspiel ging noch nach dem Spielende weiter und wurde letztlich am grünen Tisch für den Sportclub gewertet, da die Muffendorfer mit der E1 aufgelaufen waren. Obgleich die E-Jugend nach der deutlichen Niederlage letzte Woche in Bornheim auf den dritten Platz abgerutscht ist, bietet sich gegen den Drittletzten die Gelegenheit, mit einem Dreier den Grundstein dafür zu legen, sich den zweiten Platz zurückzuerkämpfen.

Nach der verdienten Pleite in Buschhoven erwartet die D-Jugend ein weiterer Härtetest. Auf dem Kunstrasen gastiert die SG Swisttal, die bereits das Hinspiel 2:0 für sich entschieden hat. Nach einer tollen Rückrunde, in der die D-Jugend noch immer auf Platz 4 der Rückrundentabelle liegt, sollte der Sportclub mit einem Dreier zurück in die Erfolgsspur finden.

Für die C-Jugend steht eine echtes Kellerduell bei SW Merzbach an. Nachdem der SC Altendorf-Ersdorf seine Mannschaft zurückgezogen hat, kommt es zur Partie des Letzten gegen den Vorletzten. Noch haben die Grün-Weißen vier Punkte Vorsprung, mit einem Sieg wären alle Befürchtungen vor einem Abrutschen beseitigt.

Für die B1 steht das nächste Spitzenspiel an. Die Mannschaft, die auf Platz 4 der Sondergruppe liegt, empfängt den Zweiten aus Roleber. Letzten Samstag erlebt die B1 einen ersten wirklichen Rückschlag in der Sondergruppe, als sie völlig verdient beim Spitzenreiter verlor. Die Gäste aus Bonn hingegen befinden sich derzeit in Topform und scheiterten unter der Woche nur knapp im Pokalhalbfinale im Elfmeterschießen gegen die Bezirksligamannschaft des SSV Bornheim. Mit einem Dreier für den Sportclub wäre der Kampf um den zweiten Platz wieder offen.
Die B2 hat an diesem Wochenende spielfrei.

Auch die A-Jugend steht vor einem echten Härtetest. Eine Woche vor dem wohl entscheidenden Spiel um die Meisterschaft muss sie zunächst ihre Hausaufgaben gegen den Vierten RW Merl erledigen. Der Sportclub gewann in der Rückrunde bislang alle seine sechs Partien, doch auch die Merler spielen eine starke Rückrunde und liegen in der Rückrundentabelle auf Platz 3.

Die 2. Mannschaft tritt nach dem Überraschungscoup beim Tabellenführer am vergangenen Wochenende am Sonntag auf den TV Rheindorf III. Die Rheindorfer meldeten in der Winterpause nach und weisen bislang erst einen Punkt aus sieben Spielen auf. Mit einem Sieg im Heimspiel kann die Zweite noch einmal die Top 5 angreifen.

AUF GEHT'S, IHR GRÜNEN!

Die Spiele im Überblick:

Samstag, 10.05.2014:
12:00 Uhr F-Jugend - TuS Hersel
13:00 Uhr E-Jugend - SC Muffendorf II
14:15 Uhr D-Jugend - SG Swisttal
15:40 Uhr SW Merzbach - C-Jugend
15:40 Uhr B1-Jugend - BSV Roleber
17:15 Uhr RW Merl - A-Jugend

Sonntag, 11.05.2014:
15:00 Uhr 2. Mannschaft - TV Rheindorf III

(Hendrik Burbach / Timo Schüller)