Erste bleibt ohne Niederlage und wird Dritter

Die Grün-Weißen belegten beim Erft-Swist-Cup durch einen 2:1-Sieg gegen den SSV Roggendorf im kleinen Finale den dritten Platz von insgesamt 36 Mannschaften.

Nach dem souveränen Weiterkommen in der Vorwoche reichten dem SC V-H bei der heutigen Endrunde drei Siege und zwei Unentschieden nur zu Platz zwei in der Gruppenphase. Dabei verspielten die Volmershoven-Heidgener gegen den späteren Turniersieger SSV Ostheim in der letzten Spielminute eine 2:0-Führung. Dennoch kann sich die Mannschaftskasse über einen schönen Zuschlag freuen.

(Timo Schüller)